Willkommen auf meiner Seite donaheitom.de / donaheitom.bayern
Willkommen auf meiner Seite donaheitom.de / donaheitom.bayern  

OPEL GT

Den GT besorgte mir Peter Star von der Fa. Star Enterprises Corporation in Los Angeles. Die Suche dauerte einige Zeit, denn ich wollte keinen verbastelten oder Unfaller. Meine Vorstellungen waren: GT original, unfallfrei und komplett. Solche GT`s sind leider selten geworden und dennoch fand Peter Star einen GT aus erster Hand, Unfall frei seit 8 Jahren in der Garage abgestellt von einer Frau als Zweitwagen benutzt und für einen vernünftigen Preis. Es war im Sommer 1995 als ich meinen GT dann in Empfang nehmen konnte. Als er in der Garage stand, wurde er  bis zur letzten Schraube zerlegt, alles in Tütchen oder Schachteln Verpackt beschriftet und Notiert was neu besorgt werden musste. Ich hatte meine genauen Vorstellungen wie der GT einmal aussehen sollte außer mit der Farbe war ich mir noch nicht sicher  und so wurde aus der Restauration des GT (Gnadenlose Tortour) ein mehrere Jahre dauerndes Projekt zum Leid meiner Familie. Alles aus Kunststoff oder Leder war durch das warme Klima und der Sonneneinstrahlung nicht mehr Zugebrauchen oder Verwenden, unter anderem musste der komplette Kabelbaum, der teilweise bis zu den Kupferadern blank war raus und so wurde die komplette Elektrik in Eigenbau erneuert.

 

 

 

 

Die Umbauarbeiten:                                                

Rundumverbreiterung " Mirage" Bausatz von Parsget,

Heckflügel von Lenk LT 09 mit 3. Bremsleuchte

 

 

 

Bremsen von HIPO Power:                                         

vorne Innenbelüftete 271mm x 24 mm

hinten 279mm x 10 mm

Bremskraftverstärker 9"  Druckminderer

Hauptbremszylinder von Manta B

Radbolzen wurden gegen 25 mm längere ausgetauscht als Serie.

Fahrwerk:

vorne Zweiblattfeder minus 60mm und gelbe Konis

hinten original Federn mit gelben Konis 

Felgen und Reifen:

Kerscher Felgen Carmona mit Unifitsystem

vorne 7,5 x 16 ET 20 mit 205/45 ZR 16 von Falken und Spurverbreiterungen 20 mm Alu je Seite

hinten 9 x 16 ET 15 mit 225/45 ZR 16 von Falken und Spurverbreiterungen 30 mm Alu je Seite

Motorumbau: 

Zylinderkopf bearbeitet um 0,3 mm geplant, größere Ventile Einlas 45 mm Auslas 40 mm Hubraumerweiterung auf 2,2 l,  Drehzahlanhebung auf 7800 Umdr./min, schärfere Nockenwelle 315°, Leistung 116 KW.

5gang Getrag Getriebe, Fichtel und Sachs  Sportkupplung 9", gekürzte Kardan, Kenlow E-Lüfter mit einstellbaren Thermostat, Hochleistungskühler vom Motorsport, offener K. & N. Luftfilter, Modifiziertes Steuergerät und neu gefertigter Kabelbaum im Motorraum.

Sound und Musik: 

ein Alpine Radio mit 6fach CD Wechsler CHM S620, 

ein Impulse PCA-12000 Kondensator,

eine  C-QUENCE 5 Kanalendstufe mit Fernbedienung für Woofer, 

ein Woofer EM12 NEO von EM-PHASER mit 1000 Watt Leistung verbaut in eine Kiste aus MDF mit 35 Litern Volumen und 58x200mm Bassreflexrohr im Staufach, 

ein Zweiwege System von EM-PHASER mit 650 Watt  in den Türen 

ein Zweiwege System von Alpine mit 600 Watt in den Seitenverkleidungen hinten.

weiteres: 

schwarze Leder Ausstattung, schwarzgetönte Scheiben, Ausstellfenster hinten, Holzlenkrad, 

elektrischversenkbare Antenne und rechter Außenspiegel

 

" NUR FLIEGEN IST SCHÖNER"